News

Bianca´s Comeback

Nach über einem Jahr Verletzungspause, zurück am Podest!

 

Über ein Jahr ist die Knieverletzung von Bianca Feichtlbauer her, Monate des Reha- und Aufbautrainings liegen hinter ihr und mit einem dritten Platz bei den German Open 2017 im Jiu Jitsu, ist die junge Salzburgerin wieder zurück am Podest. 

 

Das Mitglied im österreichischen Nationalkaders, verlor zwar zu Beginn des weltweit größten Jiu Jitsu Turniers aufgrund von technischen Fehlern, fand jedoch immer besser in den Wettkampf. 

 

"Nach der langen Wettkampfpause musste ich erst wieder meinen Rhythmus finden. Ich bin mit meiner Leistung sehr zufrieden, Atem- wie auch Schlagtechnik waren in diesem Turnier schon wieder sehr zufriedenstellend" resümiert Feichtlbauer ihre Leistung in Gelsenkirchen. 

 

Nach einem schmerzfreien Wettkampf und dem dritten Platz in der Tasche, blickt Bianca noch zuversichtlicher in die finale Phase der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Kolumbien Ende November. 

 

Herzliche Gratulation, Bianca!

 

#promotingtalents 


Media

Kategorie
  • Jiu Jitsu


Share