News

Bronze für Matzinger!

Günther Matzingers Zielsprint zu Bronze

Vier Jahre harte Arbeit haben sich für Günther Matzinger ausgezahlt. Der Leichtathlet des Olympiazentrums Salzburg-Rif gewann am vergangenen Samstag bei den Paralympics in Rio die Bronzemedaille über 400 Meter. Nach Doppel-Gold in London über 400 und 800 Meter war dies die dritte paralympische Medaille für den Salzburger.

Matzinger musste sich in einem äußerst knappen Zieleinlauf nur dem Kubaner Ernesto Blanco und dem Brasilianer Petrucio Ferreira dos Santos geschlagen geben und hatte seinerseits nur wenige Hundertstel Sekunden Vorsprung auf die Ränge vier und fünf. "Es war ein verrücktes Rennen. Die ersten 200 Meter waren locker, dann hat sich das Feld zusammengeschoben. Im Ziel wusste ich nicht, ob ich Zweiter oder Fünfter bin. Als ich sah, dass es zu Bronze gereicht hat, war die Erleichterung riesengroß", freute sich Matzinger, der die 400 Meter in tollen 48,95 Sekunden absolviert hatte.


Media

Günther Matzingers Zielsprint zu Bronze


Share