News

BRONZE für TEAM EDLINGER

Mit einer Bronze Medaille fliegen Carina und Julian von den Paralympics in Pyeongchang nach Hause!

 

Im letzten Bewerb für das Team Edlinger hat es für eine paralympische Medaille gereicht. Im 7.5 km klassisch Bewerb hat es für Edelmetall gereicht. Carina und Julian Edlinger sichern sich ihre erste paralympische Medaille und sie glänzt in Bronze. 

 

„Es war für mich schon als Kind das Allergrößte, wenn jemand bei Olympischen Spielen am Stockerl gestanden ist. Diese unglaubliche Freude wollte ich einmal selbst erleben, aber dass es sich in dem Rennen ausgegangen ist, kann ich selbst nicht ganz glauben“, strahlte die 19-jährige OZ-Athletin im Zielraum.

 

Unser Geschwisterpaar startete als letztes Team mit der Startnummer 140 in das abschliessende Rennen und konnte gleich von Beginn an ein hohes Tempo gehen. Guide Julian pushte seine Schwester von Beginn an und Carina hatte an diesem Tag wirklich gute Beine! Vor den Augen ihrer Eltern legten die beiden Doppel-Weltmeister von 2017 auf der zweiten Runde den Grundstein für dieses Podest und liefen zu Bronze. 

 

Nach zwei vierten Plätzen - glänzt diese Medaille jetzt umso mehr!

 

Das gesamte OZ - Team gratuliert dem Team Edlinger und freut sich, nach den Bronzenen von Mario Seidl und Berni Gruber in den nächsten Tagen auch paralympisches Edelmetall begutachten zu dürfen! 

Kommt gut nach Hause!

 

#promotingtalents 


Media

Kategorie
  • Behindertensport


Share