News

derzeitige Führung

Laura und Anna führen die derzeitige 49er FX Flotte an. 

 

via www.segelverband.at

 

Für den Österreichischen Segelverband begann das Weltcup-Finale vor Marseille am Dienstag mit drei Wettfahrtsiegen. Laura Schöfegger und Anna Boustani gewannen gleich zwei Rennen und führen das 49erFX-Feld an.

Das Weltcup-Finale vor Marseille startete für den Österreichischen Segel-Verband gleich mit einem Erfolgserlebnis. Laura Schöfegger und Anna Boustani gewannen bei drehenden und böigen Winden in der kleinen 49erFX-Flotte ihre ersten beiden Wettfahrten.

 

Nach Rang vier im dritten Rennen führen die Salzburgerinnen das Feld zum Auftakt an. Dabei startete der Tag mit einer Schrecksekunde, als kurz vor der ersten Wettfahrt ein 20 Zentimeter großer Riss im Gennaker passierte. „Wir haben überlegt, ob wir wechseln sollen und haben uns dann doch dagegen entschieden. Wir konnten den Materialschaden komplett ausblenden und haben einen super Tag erwischt. Wir hatten gute Starts, das hat uns geholfen, um im Druck zu sein. Wir haben in einigen Situationen viel Geduld bewiesen und sind vor allem auf der zweiten Kreuz extrem gut gefahren,“ analysiert Steuerfrau Schöfegger.

 

Weiter so Mädels!

#promotingtalents


Media

Kategorie
  • Segeln


Share