News

Ernährung 2.0

Nahrungsergänzungsmittel JA / NEIN...

 

Eines der wichtigsten Themen fast zum Schluss: Nahrungsergänzungsmittel…

 

Die Auswahl am Markt ist groß, die Anbieter preisen sie auch, aber in Wirklichkeit brauchen Sportler mit guter Ernährung keine Supplemente. Oft sind sie zu hoch dosiert, sehr häufig sind sie verunreinigt bzw. ist die Qualität nicht so hoch, wie das auf der Verpackung behauptet wird.

 

Schnell nimmt man auch Supplemente ein, die gar nicht notwendig sind, vor allem, wenn man es auf eigenen Faust probiert, ohne das mit Experten abzusprechen. Dadurch überhäuft man den Sportler mit etwas, was er nicht braucht und was in vielen Fällen auch gar keine nachgewiesene positive Wirkung auf die Leistung hat. Da könnte man sich auch sehr viel Geld sparen…

 

Besonders Sportler, die auch Dopingproben haben, erhöhen das Risiko für eine positive Dopingprobe mit jedem Nahrungsergänzungsmittel, das sie nehmen, weil es verunreinigt sein kann. Deswegen vorher gut überlegen, ob man’s braucht oder nicht.

 

Lasst es euch schmecken! 

#WEareOZ

 


Media


Share