News

Guter Saisonstart für Mario

©OESV/Derganc

Der Sommer Grand-Prix startet erfolgreich für Österreich.

 

Am Wochenende startete in Oberwiesenthal (GER) der Sommer Grand-Prix der Nordischen Kombinierer in die Saison. 

 

Mario Seidl konnte im letzten Jahr punktemäßig den Sommer Grand Prix für sich entscheiden, umso größer war die Vorfreude beim Heeressportler und Olympiazentrums Athleten. 

 

"Ich freue mich riesig, dess es endlich losgeht. Nach einer langen Zeit, wo wir nur trainiert haben, ist es schön, endlich wieder Wettkämpfe zu bestreiten. Die Stimmung an den Austragungsorten ist immer genail. Vor allem auf den Heim-Grandprix in Villach freue ich mich bsonders, letztes Mal stand ich da ganz oben am Stockerl. Ich habe mich nicht extra auf denSommer-Grand Prix vorbereitet, der Fokus liegt ganz klar auf dem Winter und der Heim-WM. Ich möchte mein Bestes geben, und wenn so wie liettzes Jahr wieder eine Top-Platzierung in der Gesamtwertung rausschaut, dann umso besser." so Mario vor dem Wettkampf. 

 

Team Seidl / Rehrl gewinnen Teamsprint beim Sommer Grand-Prix.

 

Beim Teamsprint konnte sich das Team Österreich 1 mit Mario Seidl und Franz-Josef Rehrl gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und so feiern die beiden in Rif stationierten Athleten den ersten Sieg in der jungen Saison. 

Die 1,5km lange Strecke mussten die Athleten jeweils abwechselnd insgesamt 5 Mal durchlaufen. Seidl und Rehrl konnten sich immer an der Spitze halten, ehe sich Schlussläufer Mario Seidl von seinen Konkurrenten auf der letzten Runde absetzen konnte. 

 

Beim Einzelbewerb gab es mit der Silbermedaille von Mario noch die Draufgabe für das Wochenende! 

 

Herzliche Gratulation - so kann eine Saison beginnen!

 

#promotingtalents


Media

©OESV/Derganc

©OESV/Derganc

©OESV/Derganc

©OESV/Derganc


Kategorie
  • Nordische Kombination


Share