News

Heider stürmt aufs Podest

Unsere EC Speed Queen, Michi Heider mit Platz zwei im EC Finale

 

Das EC Speed Finale bei dem Damen ist fest in rot-weiss-roter Hand. Vier Damen des ÖSV auf den Top 4 Plätzen. 

Mittendrinnen auch unsere OZ  EC Speed-Queen, Michaela Heider mit Platz zwei hinter ihrer Teamkollegin Ariana Rädler, die die EC DH Gesamtwertung für sich entscheiden konnte. Auf den Plätzen drei und vier kamen Nina Ortlieb und Nadine Fest! 

 

"Es fällt mir gerade ein riesiger Stein vom Herzen mit diesem zweiten Platz", resümiert Heider ihren Stockerlplatz! 

 

Herzliche Gratulation Michi, und Gratulation dem gesamten EC DH Damen Team für erfolgreiche Saison! 

 

#promotingtalents


Media

Kategorie
  • Ski Alpin


Share