News

Johnny in WM Form

©Jahnel/OZ

Rang drei für Johnny.

 

Eine Woche vor der Skicross WM in Solitude (USA) zeigt der nächste OZ Sportler seine Klasse. Johannes Rohrweck rast beim Weltcup in Blue Mountain auf Rang drei und schnuppert sogar nach seinem ersten Weltcup Sieg. 

 

„Ich habe mir kurz gedacht, mein Vorsprung könnte für den Sieg reichen“, erzählt Rohrweck, der dann unsanft zu Boden muss. Der Schweizer Marc Bischofberger fährt auf Johnny auf, beide kommen zu Sturz. 

 

Nach Verletzungspause - wieder zurück.

 

„Es ist ein schönes Gefühl, wieder auf dem Podium zu stehen. Ich freue mich sehr darüber, dass ich jetzt wieder imstande bin, um Siege mitzufahren“, sagt Rohrweck, der nach einem im Dezember 2017 erlittenen Kreuzbandriss die REHA-Phase heuer abschließen konnte. 

 

Herzliche Gratulation, Johnny - alles Gute für die WM

 

#promotingtalents

 


Media

©Jahnel/OZ



Share