News

OZ Salzburg - Rif AthletInnen in Pyeongchang 2018

105 AthletInnen

 

Das Ende Jänner von ÖOC-Präsident Karl Stoss und Generalsekretär Peter Mennel vorgestellte rot-weiss-rote Aufgebot für die 23. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang umfasst 105 AthletInnen in 13 Sportarten. Die gesamte Delegation wird noch durch knapp 181 BetreuerInnen verstärkt. 

 

Die offizielle Verabschiedung bei Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen in der Wiener Hofburg und die "Lotterien Farewell Feier" in der Aula der Wissenschaften waren das krönende Ende der Einkleidung und Verabschiedungsfeierlichkeiten in Wien. 

 

Das Olympiazentrum Salzburg-Rif ist stolz unsere AthletInnen in den Sparten

  • Bob: Markus Treichl
  • Nordische Kombination: Bernhard Gruber, Mario Seidl
  • Ski Alpin: Ramona Siebenhofer, Anna Veith,  
  • Skicross: Andrea Limbacher, Adam Kappacher,  
  • Skispringen: (Stützpunkttraining am ULSZ) Chiara Hölzl, Jacqueline Seifriedsberger, Stefan Kraft, Michael Hayböck

 

nach Südkorea entsenden zu dürfen. 

 

VIEL ERFOLG UND ALLES GUTE IN SÜDKOREA - WÜNSCHT DAS GESAMTE TEAM DES OLYMPIAZENTRUMS SALZBURG-RIF

 

In Österreich werden die Winterspiele, die von 9.-25. Februar über die Bühne gehen, vom ORF in knapp 240 Stunden Live-Berichterstattung in die österreichischen Fernseh Schirme übertragen. 

 

DAS GESAMTE TEAM DES OLYMPIAZENTRUMS SALZBURG - RIF, WÜNSCHT ALLEN ATHLETINNEN DES ÖSTERREICHISCHEN OLYMPISCHEN KOMITEES - VIEL ERFOLG UND VERLETZUNGSFREIE SPIELE!

 


Media

Kategorie
  • Bob
  • Ski Alpin
  • Eiskunstlauf
  • Nordische Kombination
  • Skicross


Share