News

Podest & (ein bißchen) Unglück für Max

©Jahnel/OZ

Podest und eine kleine Zwangspause

 

Mit zwei Stockerlplätzen und den Plätzen 11 und 15 startet Max Lahnsteiner sensationell in die noch junge Saison. 

 

Die ersten Europacup Riesentorläufe in Schweden wie auch die ersten Super-G in der Schweiz waren erfolgreich für Max.

 

Kurze Pause

 

Nach einem Trainingssturz heisst es für Max jetzt pausieren bis ins neue Jahr! 

Wir wünschen schnelle Genesung und dann gleich die nächsten Stockerlplätze!

 

Alles Gute Max

#promotingtalents

 


Media

©Jahnel/OZ


Kategorie
  • Ski Alpin


Share