News

Saisonhighlight für Laura und Anna

Segel WM in Aarhus (DEN) startet morgen! 

 

In exakt zwei Jahren geht es wieder um olympisches Segel-Edelmetall in Tokyo. Ab morgen kämpfen drei österreichische Teams in der 49er FX-Klasse um die ersten Nationentickets. 

 

Mittendrinnen in diesem Kampf um die Tickets unser OZ - Team Laura Schöfegger und Anna Boustani.  Mit zwei zweiten Plätzen feierte das vor knapp 6 Monaten neu formierte Team einen fulminanten Europameisterschafts Auftakt und bewiesen damit schon das große Potential. 

 

„Wir sind mit dem bisherigen Saisonverlauf durchaus zufrieden. Es gelingt uns Lektionen aus den einzelnen Regatten mitzunehmen und uns stetig zu verbessern,“ zieht Steuerfrau Laura Schöfegger eine positive Zwischenbilanz.

 

Das 49erFX-Duo befindet sich bereits seit einigen Tagen erneut in Aarhus, um sich intensiv auf den Saison-Höhepunkt vorzubereiten. Derzeit bestreiten die Seglerinnen vom UYC Wolfgangsee eine Vorbereitungsregatta mit einem namhaften Starterfeld und matchen sich unter anderem mit den olympischen Goldmedaillen-Gewinnerinnen aus Brasilien.

„Die Vorbereitungen laufen gut. Wir sammelten gemeinsam mit Top-Booten bereits mehrere Wasserstunden und sehen, dass wir gut mithalten können. Es hilft uns vor allem Manöver in Stresssituationen zu üben, und ist die optimale Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft,“ so Schöfegger.

 

Über das Material macht sich das OeSV-Duo nur wenige Sorgen. „Wir fokussieren uns mehr auf unsere Leistung als auf das Material. Wir wissen, dass wir mit diesem Material durchaus schnell segeln können. Das beste Material hilft nichts, wenn wir beispielsweise den Start vergeigen“, so Boustani. 

 

Der Traum von Olympia lebt, für diesen Traum haben die beiden mehr als hart gearbeitet - ALLES GUTE Mädels!

 

#promotingtalents

 

 


Media

Kategorie
  • Segeln


Share