News

Top Fünf bei der EM

(c)ÖLV/Coen Schilderman

Mit 6,21m in die Top 5 bei der U20 EM. 

 

Inge Grünwald sprang zwar mit 6,21 ganz knapp an ihrer persönlichen Bestleistung vorbei jedoch in die Top fünf der U20 EM. Die äußeren Umstände lassen diesen fünften Platz aber wie einen kleinen Sieg glänzen. 

 

"Der Wind hat ständig gedreht", berichtet die 18-jährige Walserin und frisch gebackene Maturantin. "Ich bin mit Rückenwind angelaufen und habe auf den letzten Metern plötzlich eine Wand gespürt."

 

Italien springt zu Gold und Silber holt Tilde Johansson für das Ausrichter Land Schweden. 

 

Die Leistung von Inge wird dadurch, dass die Konkurrentinnen im Finale durchwegs bessere persönliche Bestleistungen vorweisen können als die OZ Athletin. 

In Kürze geht es für Inge mit einem Sportstipendium in der Tasche nach San Antonio (Texas). 

 

Wir gratulieren und wünschen alles Gute beim kommenden Abenteuer!!


Media

(c)ÖLV/Coen Schilderman

(c)ÖLV/Coen Schilderman


Kategorie
  • Leichtathletik


Share