News

Walkner siegt in Haines

Sieg in Alaska

Beim vorletzten Stopp der Freeride World Tour in Haines (Alaska, USA) war Eva Walkner wieder einmal das Maß aller Dinge. Die Athletin des Olympiazentrums Salzburg-Rif gewann die Ski-Wertung der Damen und steht damit kurz vor der Titelverteidigung.

In Hains gewann Walkner vor der Schwedin Matilda Rapaport und der Italienerin Arianna Tricomi und heimste 2.500 Punkte für die Gesamtwertung ein. In dieser führt die amtierende Weltmeisterin mit 7.200 Punkten knapp 1.000 Punkte vor Tricomi. Damit geht Walkner als klare Favoritin ins Finale der World Tour in Verbier (SUI) Anfang April.


Media

Sieg in Alaska


Share